versöhnliche waffeln

liebe hanna,

shop klingt sehr interessant, und nein, den kannte ich noch nicht. ich halt mich kurz, bin nämlich noch ganz gemeiert vom heutigen ausflug in die terme wien inklusive familiendröhnung. das ergebnis der gestrigen waffelsause will ich dir aber nicht vorenthalten weil die kleinen scheisserchen erstens superlecker waren und zweitens auch kalt und damit unterwegs gut sind. es gibt ja haufenweise vegane waffelrezepte, aber dieses funktioniert wirklich leinwand und ist eines der top ten peta eifreirezepte:

waffelrezept

500 g (vollkorn)mehl
150 g rohrzucker oder agavendicksaft
1 pkg. backpulver
3 el öl
1 tl salz
1 prise zimt
500 ml soja-reis-drink
100 ml mineralwasser
neutrales öl

trockene zutaten mischen und danach flüssoge zutaten hinzugeben. alles zu einem glatten teig verquirlen.
waffeleisen mit öl bestreichen (wichtig!), jeweils ein schöpflöffel voll teigmasse hineingeben und ausbacken.

DSC00121

nächste woche kommt das 10 punkte manifest. ich hab es seit damals nicht mehr gelesen und bin selber gespannt ob für mich alles noch so stimmt wie ich es damals als totale vegan-neueinsteigerin geschrieben hab.

bussi und bis bald,

die schlappe schwester

Ein Gedanke zu „versöhnliche waffeln

  1. Pingback: sprossen sprießen! | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s