ice, ice, baby…

liebe schwester!

schneehaufen nebst 17°C an einem 6. märz? ja, das geht – siehe praterstern gestern mittag:

praterstern 17 grad

dementsprechend schlägt mein vegan-newsfeed auf facebook auch deutlich ein neues thema an: eis!

einerseits öffnet im mai in wien der 1. vegane eis salon namens veganista ice cream. bisher nur auf facebook vertreten weiß man noch nichts genaues betreffend der location, abgesehen von einem ausblicks-foto des anzunehmenden lokals. das ganze ist anscheinend noch top secret! aber die vorfreude und dementsprechend auch erwartungshaltung der schon über 700 fans ist groß, wie jede menge likes und kommentare zeigen.

UPDATE 13.03.2013: „Jetzt können wir das große Geheimnis endlich lüften… im Mai eröffnen wir in der Neustiftgasse 23 im 7. Bezirk den ersten Veganista Eissalon!“

 

danke für die vorab-pics an S. (credit: peter paller) – erdbeer und haselnuss scheinen damit schon fix auf der karte zu sein!

veganista ice 2013 (c) peter paller

andererseits bietet auch der per 1. märz wiedereröffnete famose (weil bio!) eis-greiszler in der rotenturmstraße alljährlich eine kleine aber feine auswahl veganer sorten, heuer laut eiskarte:

  • Birne vegan
  • Erdbeere vegan
  • Himbeere vegan
  • Heidelbeere vegan
  • Mango vegan
  • Kaffee vegan
  • Edelbitterschokolade vegan

die facebook-kommentare in sachen vegan-sorten sind auch bisher überaus positiv. nur das eigentlich sehr leckere ziegenkäseeis werde ich ab dieser saison wohl auslassen, anno 2011 hatte ich’s ja noch nicht so mit dem vegantum:

eis greiszler 2011

ansonsten bietet der von unserem grrbrr verehrte eissalon am schwedenplatz laut online-karte eine überaus große auswahl an veganen sorten die per drop-down-menü auswählbar sind, naturgemäß vor allem fruchtiges. in diesem fall geht mir wohl in zukunft das herrliche schoko-india-masala-eis durch die lappen, aber vielleicht lässt sich das ja im eigenbau fabrizieren. die vegan-varianten pfirsich-prosecco und schokobanane aus der schwedenplatz-auswahl sollten wir jedenfalls mal auschecken!

in diese sinne darf man hoffen dass die temperaturen weiterhin mild bleiben, damit ich bald beim greissler auf eine mango-heidelbeer-bitterschoko kombi vorbeiflanieren kann! und im mai wird’s dann ohnehin längst sommerlich genug sein für eine ausgiebige veganista-test-session…

in vorfreude,
hanna

5 Gedanken zu „ice, ice, baby…

  1. hi ihr 2! ich hab aus sicherer quelle erfahren, dass für den schnellen eishunger zwischendurch sogar der billa veganes eis haben soll…. und es soll gar nicht schlecht sein… kömma ja auch mal verkosten… wenns draussen regnet z.b. :)

  2. hi hans-peter,

    danke für den hinweis, in der tat – das scheint ohnehin das schwedenplatz-eis zu sein, das in boxen bei obi und billa vertrieben wird: http://www.vegan.at/produkte/veganes_eis.html

    außerdem: eis vom famosen schillinger gibt’s angeblich bei formosa!

    wobei ich eigentlich eis nicht so gern zu hause habe, da ist die gefahr die ganze box zu vernichten größer als wenn man sich unterwegs gemäßigte 2-3 kugeln checkt ;-)

    alles feine,
    hanna

  3. Pingback: ostern omnivore: cross-over easter brunch | von schwesterlein an lesterschwein

  4. Pingback: eis, lieblinge & kuchen: wien’s vegan news | von schwesterlein an lesterschwein

  5. Pingback: ice, ice, baby – part II | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s