my drunk contact high

guten abend zu wünschen!

ich bin heute in meiner soup über my drunk kitchen gestolpert, von der mir jemand (du?!) schon mal euphorisch erzählt hat. die videobloggerin hannah (ha!) säuft sich in dieser webserie quer durch den gemüsegarten und fabriziert dabei küchentechnische desaster der extraklasse. nach ein paar episoden hatte ich ein solches contact high dass ich angefangen habe den pseudo-rausch mit einer mitternächtlichen snack-attacke abzufedern (neurons, y u no go to sleep?). zum beispiel mit dem glas getrockneter tomaten, dass ich morgen nicht zur ostersause mitnehme, weil du ja eh welche hast. oder avocadotoast. und ein paar bissen vom rest der geilen veganen nusstorte von E. und sachen. und dann plötzlich hör ich aus dem off die stimme von J., wie sie während der weinvernichtung auf der N.-hütte samt betthupferl-jause nummer X eine klare handlungs(un)anweisung abgibt: „keine nächtlichen fressattacken!“ und was sagt hanna(h) dazu? because vegans can be fatties too! #badumtss und biegt mit einer veganen rohen cheesecake um die ecke:

satt & bettreif,
die hanna ohne h hinten

Ein Gedanke zu „my drunk contact high

  1. Pingback: simply the best | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s