my vegan wochenrückblick

liebe lesterschwester,

jetzt sitze ich hier fertig gestriegelt & geschniegelt in ballkleid und drama-makeup auf H.-P. wartend um deinen großen auftritt heute abend beim diversity ball mitzufeiern!

da geht sich noch ein kleiner mittenzwischendrin-blogpost aus, die woche war ja mal wieder jede menge los – vor allem in sachen vegan life! hier im schnellrücklauf:

zeigt her eure kuchen: vegan bake sale

heute konnte ich mich kurz nach 15h doch noch aufraffen, zum lang angekündigten vegan bake sale des VGÖ am stock-im-eisen-platz gleich beim stephansdom zu hoppeln. großer fehler! denn um diese uhrzeit war das für 11-16h angelegte kuchenbuffet schon so gut wie leergeputzt. ich konnte noch einen hafer-schoko-cookie abstauben, aber von den via facebook angekündigten matcha-weizengras-torten, mandel-karotten-kuchen und der geheimnisumwobenen „mohntorte mit marzipan, nüssen, schnapskirschen und preiselbeer-ribiselcreme“ war kein krümel mehr übrig. nächstes mal gleich zum start antanzen, am besten mit eigener kuchenspende im tausch gegen süßkramallerlei!

2013-04-27 15.13.44

dafür gab’s jede menge infomaterial, unter anderem „das ultimative, vegane backpapier“ mit illustrierten tipps & tricks zur tierfreien konditor-kunst: von selfmade ei-ersatz bis dessertcreme-schmähs. zwischendurch gibt’s eingestreute anti-tierleid-hinweise, aber im großen und ganzen eine nette idee – und online zum download.

mach’s dir selber pt. 2: vegan DIY-sextoy workshop

ein großer spaß war der dank öh-wahlkampfgeplänkel seitens AG & co medial aufgebauschte (anti-anti-werbung at its best!) und sozialmedial schräg beäugte bikesexual DIY-sextoy workshop für frauen im tüwi (das perfekte follow-up zum fahrradreparier-workshop). dort konnte frau unter fachkundiger anleitung aus alten fahrradteilen aller art schmuck & toys basteln:

bikesexual workshop

verehrte V. und ich haben dort selbst hand angelegt an terpentin, druckknopfpresse & co – und sind nach ca. 3 stunden voll stolz mit kettenräderschmuck, reflektierenden gummireifenarmbändern, mini-whips, gepimptem urban tool (DIY-druckknöpfe!) und bikegang-accesoires, aus dem tüwi gewankt:

fahrradgang

jeden montag ist übrigens offenes atelier / werkstatt, da kann man selbst fahrradkettenhandschellen und anderen kram fabrizieren – die werkzeug- und materialauswahl vor ort ist ziemlich lässig!

radical self reliance: selbstversorgung im süden

kommende woche steht ja bei mir nicht nur gruppendynamik-sause samt telekommunikations-pause an, sondern auch der erste versuche einer 1-wöchigen selbstversorgung. die dahingehende essensbeschaffungs- & transportlogistik hat mich schon leicht überfordert. unsere rezeptliste war mir dabei eine große auswahlhilfe, nach ein paar optimierungsrunden lautet der speiseplan nun wie folgt:

selbstversorgung

ich kann überhaupt nicht einschätzen ob ich bombenmäßig zu viel mitschleppe oder freitags schon dem hungertod nahe bin – aber im zweifelsfall gibt’s ja noch 3 appartment-mitbewohnerleins, eine davon hat schon gemüsereis mit käse-option für alle angekündigt. den von der kärntner gastronomie erwarte ich mir keine all zu großen entgegenkommnisse in sachen tierfreier nahrungsaufnahme – aber vielleicht ist das auch nur alles ein großes vorurteil!

in wien jedenfalls sind wir ja zum glück bestens ausgestattet wie unser lokalkolorit beweist, mit V. war ich kürzlich mal wieder im von mir aus alter liebe sehr geschätzten WUK, und das stattbeisl hat auch eine kleine auswahl vegan ausgewiesener speisen – zum beispiel den etwas unspannenden aber dafür sehr sättigenden couscous-salat mit erdnüssen:

couscous im wukso, jetzt hat H.-P. geläutet – ich muss los! :-)

eine wunderbare woche dir,
und wir sehen uns dann spätestens bei deiner feierei anfang mai!

hanna

Ein Gedanke zu „my vegan wochenrückblick

  1. Pingback: gruppendynamische grüße | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s