balkonbrunch á la B.

liebe fleissige lesterschwester,

während du dich mit eiserner disziplin durch die 1.000 seiten lernstoff beißt übe ich mich zur abwechslung mal wieder in der dichtness reduktion. zum beispiel indem ich an manchen tage versuche fixe kalendertermine zu vermeiden und wieder mehr spontane sachen zu machen.

gestern war so ein tag, an dem fixtermine & spontan-style perfekt harmoniert haben: ein (für flexibel nach dem aufwachen vereinbarter) brunchtermin mit meinem geschätzten vitamin B. hat zu einem bunten tag samt spontanem blumenerde-auf-fahrrad-transportaction, tomatenpflanz-session, yoga, dachterrassen-chillout, feuershow und outdoor-übernachtung über den dächern wiens geführt.

B. ist ja schon seit dem atelier-frühstück samt „B.’s bio brunch“ als vegan-kompatible gourmet-hosterin berühmt – unter anderem dank stets formidabler gemüseauswahl aus ihrer food-koop, dem bio-paradeis. gestern gab’s am balkon auf augenhöhe mit einem blühenden kastanienbaum folgende kombi an schmausereien:

coll_bellabrunch

  • gebratene pilze mit frischem thymian & ananas-salbei (vom bio-hof ochsenherz) plus rucola, tomaten, gurken & co
  • tomaten-streich & ready-made lemon-coriander-hummus (von green heart, einer bio-schiene von wojnar’s) mit frisch gehacktem koriander samt jede menge vollkorngebäck
  • whollees „born to be green“ supersmoothie (superlecker!)
  • espresso mit reis-kokos-milch (very nice!)
  • homemade quittengelee

pappsatt und happy haben wir dann mit den vormittags aus einem benachbarten bezirk mit 3 fahrrädern angekarrter blumenerde (die ursprünglichen besitzerInnen gehen nämlich für 2 jahre in die U.S.A., wo sie u.a. bei eco-village samt CSA wohnen werden – vielleicht ja auch mal eine speisereise wert?) tomatenplanzen umgetopft und am balkon gewerkt, ich hab 3 selbst gezogene physalis-pflänzchen abgestaubt… ;-)

ui, aber jetzt rennt mir schon wieder die zeit davon – H.-P. steht bald vor der tür und wir werfen uns samt prall gefüllter satteltaschen gen most4tel zum zoa festival, vegane selbstversorgung #ftw – und nochmal: ur schade dass du nicht mit am start bist, aber nach deinem prüfungswahnsinn gibt’s dann wieder gemeinsame sause!

toitoitoi für’s lernen liebe lesterschwester & zwischendurch auch viel entspannung!
hanna

Ein Gedanke zu „balkonbrunch á la B.

  1. Pingback: balkonbericht aus graz | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s