eis, lieblinge & kuchen: wien’s vegan news

liebe lesterschwester,

der frische vegane wind pfeift durch wien’s gassen – hier die drei top news der woche:

*) seit 28.5.: jubelrufe allerortens – seit der eröffnung des veganista ice cream ladens in der neustiftgasse. die beiden schwestern dürften mit den eiskreationen ziemlich rocken. und schwestern finden wir bekannter maßen super! deshalb hatten wir schon im märz berichtet, auch diverse vegan-blogs sowie derstandard.at, krone, wienerin & co stimmen in den jubel ein. updates auf facebook, danke für das krone-clipping an die VGÖ!

veganista_krone_edit

*) ab morgen, 3.6.: vegane mittagsmenü-optionen im hübschen liebling in der zollergasse (siehe frühstücks-review) – details auf facebook, danke für den hinweis an vegan vienna! dora’s vegan cannelloni klingen sehr nice, und die handgeschriebene karte verströmt fast schon mehr bobo-flair als ein hippes grafikdesign. handwritten is the new helvetica!

liebling_wochenkarte

*) am montag, 10. 6.: eröffnung des vegan-café happycakes nähe franz-josephs-bahnhof – info auf happycakes.at, updates auf facebook:

fb_happycakes

… und nachdem sich schlecht aus facebook heraus verlinken lässt hoffe ich die betreffenden menschen nehmen’s mir nicht übel wenn ich die flyer bei uns präsentiere. es scheint sich ohnehin kaum mehr jemand die mühe zu machen eine website up-to-date zu halten, in allen 3 genannten fällen ist entweder A) die website nur mit den basis-infos befüllt oder B) leitet automatisch auf facebook weiter oder C) existiert gleich gar nicht. klar ist das anlegen und befüllen einer facebook unternehmensseite unkomplizierter – man braucht sich weder um hosting noch content management system noch technischen firlefanz zu kümmern -, aber gewisse user-gruppen werden ausgeschlossen – wie beispielsweise du, liebe lesterschwester, aus den 49% weltweiten internetnutzerInnen die nicht auf facebook sind. und wenn mark zuckerberg von heute auf morgen die gratis unternehmensseiten einstellt oder überhaupt alles zudreht – sind community, content & reichweite weg… aber eigentlich ist heute ja sonntag, und ich sollte all die arbeitsthemen mal wieder bis morgen ruhen lassen. da wird es mit dem 1. arbeitstag im neuen team ohnehin besonders spannend ;-) hauptsache ich komme bald dazu, eis & kuchen & vegan-menüs zu testen!

in diesem sinne ein entspanntes wochenende noch allerseits,
hanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s