wien grüßt bangkok!

liebe kati!

so, nach dem spontan-nachbarschaftsbrunch mit E. & H. (ich sag nur: maronencreme!) der schwesterliche supper-kommentar:

große gratulation dir für den wieder mal superfeinen abend gestern! dein supper club ist einfach ein famoses format: grandioses essen, feine leute (von oh so omnivore bis vegan vegan), spannende konversationen in entspannter atmosphäre – mal ganz abgesehen davon dass ich diesmal sogar ohne polizeilicher intervention nach hause gekommen bin, brav fahrrad & vollen bauch durch 1020 geschoben ;-)

das war also kati’s vegan supper club vol. 3 – nach der indischen reistafel und den persischen genüssen mit dem crossover-motto: wien grüßt bangkok! fusion-kitchen vom feinsten, ökoparzellen-ernte meets currypaste, rote rübe trifft auf kreuzkümmel, honigmango auf wachauer marille… die details überlasse ich deinem rezeptnachbericht. nur so viel: show me your supper – yes please!

supperclub3

besonders begeistert hat mich – vor allem bei der prägewitterlichen schwüle – die vorspeisenvariation: deine knackig-frischen sommerrollen, die würzigen tofu-spieße, die abenteuerlich-intensive satay sause plus ingwer-dip (und was war das leckere schwarze bohnenzeug nochmal?), und der süßsaure krautsalat mit papaya und erdnuss plus frischem koriander on top – einfach zum reinlegen.

auch die 4 curries haben richtig gerockt, mein favourite war die gelbe variante mit mango – fruchtig, exotisch, famos. das freestyle-dessert aus red curry mousse au chocolat mit honigmango & thaibasilikum plus wachauer marillenspiegel dann noch ein würdiger abschluss – bei der facebook-dokumentation haben sich C., L. und G. gegenseitig mit kommentaren überboten von „Sooo lässig lecker!“ bis „Es war wirklich sehr fesch :-)“ und – aber hallo! – „Hier wars gestern wirklich fein. Ein Schwersternpaar, das man besser nicht erfinden könnte und geniales Essen.“ ♥

jetzt werde ich mal den letzten hochsommertag des juni im gänsehäufel standesgemäß zelebrieren, und freu mich schon auf all deine rezeptgeheimnisse – try thai :-) gutes proben heute & freu mich schon sehr auf eure live-sause am freitag!

bussi,
hanna

PS: neben dem bevorstehenden sommer-supper am 27.7. kann ich’s schon kaum erwarten das 5er-jubiläums-special zu feiern ;-)

Ein Gedanke zu „wien grüßt bangkok!

  1. Pingback: essen gehen einmal anders | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s