we love a fat beet!

liebes lesterschwein,

nach dem beat ist vor dem beat – in meinem fall vom marillenkirtag zum lesterschweinischen tekk-gehopple. aber es gilt ebenso: nach den beets auch vor den beets – vor allem in zeiten überquellender ökoparzellen mit kindskopfgroßen rübenplutzern. zum beispiel in veredelter form als rote rüben-avocado-tofu-tower:

rote_ruebe_avocado_tower

dass rote rüben super sind, weiß sogar little owly (entsprungen einem meiner lieblings-illustratoren namens sebastien millon, der auch aggro-babyenten und killer-häschen zum leben erweckt):

Image

beat bleibt beat und beet bleibt beet – der geile scheiß, nämlich! hier neben deinem carpaccio mit süßen dressing auch die eingangs erwähnte tower-sache basierend auf einem hildmann-klassiker, allerdings ein bisschen low-fi mit weniger spezial-zutaten – klappt auch super:

rote rüben-avocado-tofu-tower

  • 1 avocado + saft 1/2 zitrone + salz + pfeffer, püriert
  • 1 große rote rübe, gekocht und geschält und in scheiben
  • 1/4 ziegel naturtofu, in scheiben und in ein wenig plfanzenöl angebraten plus ca. 10 sek. mit ein paar spritzern agavendicksaft in der pfanne karamellisiert
  • deko-basilikum oder so nach lust & laune

auch sehr nice – polnischer insider meiner kohlrouladen-queen S.:

rote ofenrüben

  • rote rüben, roh & geschält & in ca. 1cm dicke scheiben geschnitten, auf einem backblech mit backpapier aufgelegt
  • marinade aus olivenöl + agavendicksaft + salz + pfeffer, scheiben damit beidseitig einstreichen
  • bei ca. 180°C ins backrohr bis die scheiben blasen werfen, außen knusprig und innen bissfest bis weich sind – 20-30 min., schätzomativ.

#omnomnom!

sehr gutes reparatur-food auch – und vielleicht hört little owly in seinen fetten earphones ja einen der gestrigen murda noiz klassiker?

whoopwhoop,
die happytekkhanna

5 Gedanken zu „we love a fat beet!

  1. Pingback: niemals! | von schwesterlein an lesterschwein

  2. Pingback: holt uns hier rein! | von schwesterlein an lesterschwein

  3. Pingback: foodblog, fancy: kürbis mit raritäten & avocado im test | von schwesterlein an lesterschwein

  4. Pingback: happy birthday to us: tofu formte diese körper! | von schwesterlein an lesterschwein

  5. Pingback: nachdem dem kochkurs ist vor dem kochkurs | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s