letztens beim sabberclub

liebes lesterschwein,

ob der aufregung um die ama-foodblog-award-shortlist-nomminierung haben sich mir gleich die buchstaben in meinem mund verhaspelt und ich hab dir einen sabber club nachbericht angekündigt. eh wurscht, wie unser grrbrr sagen würde. ob supper oder sabber club, kulinarisch war’s auf alle fälle wieder ein feiner abend, letzten samstag.  und die leut‘ (ein paar wiederholungstäterinnen haben sich mit neuen gesichtern gemischt) hatten es auch lustig, obwohl es diesmal deutlich ruhiger zuging und früher aus was als sonst.

die rezepte haben jedes für sich super funktioniert, alles in allem waren die fünf gänge aber vielleicht doch etwas viel – für manche ist sich die nachspeise nicht mehr ausgegangen. ich vermute einen gewissen zusammenhang mit „ruhiger zuging und früher aus war“. wahrscheinlich ist es gescheiter statt gnocci etwas leichteres als warmen zwischengang zu nehmen, aber sie sind sooo lecker, ich konnte nicht wiederstehen. so, jetzt aber ein paar visuelle impressionen der gerichte und dann die rezepte-links in der richtigen reihenfolge.

collage_sc_09_food

linsensuppe

badridschani mit walnüssen
rote rüben carpaccio mit guacamole

gnocci mit zitronensauce

gemüselinsen mit limetten-sonnenblumenkern-pesto
kürbisragout
blattspinat mit pomodori secchi

kürbismuffins mit zwetschkenmarmelade

wahnsinn, das ist der erste supper club, bei dem ich kein einziges rezept zu tippen hab, weil alle schon im blog sind. zeit also bald wieder etwas neues auszuprobieren. ich geh mal kochen und meld mich dann wieder.

dein schwesterlein

p.s. grad hab ich einen anruf von A. bekommen. er wollt wissen wo er jetzt gleich mit seiner freundin vegan frühstücken kann. ist mir spontan nichts eingefallen für unter der woche. lesterblog gewürgt, harvest empfohlen. so einfach ist das :-)

p.p.s. freu mich schon urigst auf den grill supper club nächsten freitag!

2 Gedanken zu „letztens beim sabberclub

  1. Pingback: essen gehen einmal anders | von schwesterlein an lesterschwein

  2. Pingback: der grillsupperclub – ein bildbericht | von schwesterlein an lesterschwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s