heute esse ich kabelsalat

liebe lesterschwester!

RUMMEL HUMMEL 2013

aber lieber als kabelsalat sind mir eigentlich fluffig-flauschig-famose vegane muffins, wie sie der fairy kitchen stand beim rummel hummel festival feilbot – hier die varianten walnuss-brownie, limette-kokos und aranzini-sternenstaub:

2013-09-27 18.23.42

damit nicht genug: samosas, vegane quesadillas (!) mit sauerrahm (!), die selbst omnivore zum jubeln brachten, amaranth-energiekugeln, chai latte & co gab’s in freundlichster hippie-atmosphäre und jede menge lichterketten. very. nice!

aber das ist natürlich nur ein minimal-ausschnitt all des wundersamen wahnsinns, der 3 tage lang beim RUMMEL HUMMEL jahrmarkt im bakalofts in hernals auf mehr oder weniger 9 stockwerken zu bestaunen war:

RUMMEL HUMMEL 2013

RUMMEL HUMMEL 2013

 

 

street artists, performance künstlerInnen, luftyoginis, aerial dancer, musikantInnen, guerilla knitters, seedbomber, burgenländische nudelbrater und mehr versammelten sich zur (legalen) okkupation einer aufgelasenen luster-fabrik in 1170. ein großer spaß, sag ich dir – und audiovisueller overkill deluxe. mehr dazu auf flickr bei meiner wenigkeit und A.!

RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013
RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013
RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013
RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013RUMMEL HUMMEL 2013

so, jetzt hoppel ich mal gen düsterwald, auf höchst unvegane weise ein paar dorfbewohner meucheln ;-) bis gleich!

hannahummel